Startseite » Kolonne Null

KOLONNE NULL: „Next-Level „alkoholfreie Weine und Prickelndes“

Das Angebot an alkoholfreiem Bier ist groß. Bei alkoholfreiem Wein oder Sekt sieht es hingegen anders aus – gerade, wenn man auf den Genuss von Qualitätswein nicht verzichten möchte. Philipp Rößle und Moritz Zyrewitz, Gründer des Start-Ups KOLONNE NULL, wollen das ändern und verwenden für ihre Produkte nur Wein von ausgewählten Winzern. Auf der Internationalen Grünen Woche werden sie vom 17. bis zum 20. Januar 2020 das Ergebnis am Gemeinschaftsstand der deutschen Lebensmittelwirtschaft zeigen. Was es zu entdecken und probieren gibt, fragen wir vorab im Interview.

KOLONNE NULL auf der Internationalen Grünen Woche bei

Foto: Tobias Rücker

Für alle, die noch nicht von euch gehört haben – was verbirgt sich hinter dem Namen KOLONNE NULL?

KOLONNE NULL: Kolonne ist die Berliner Schmiede für entalkoholisierte Weine und Prickelndes im Premiumsegment. Die Kolonne kreiert piekfeine Weine in Koproduktion mit prämierten Familienweingütern.

Was hat euch am bisherigen Angebot alkoholfreier Sekte und Weine gefehlt, dass ihr KOLONNE NULL ins Leben gerufen habt? Was unterscheidet euch von den anderen Alternativen?

KOLONNE NULL: Die Sparte alkoholfreier Wein ist bislang geprägt von großen Playern, die günstige Grundweine in großen Mengen entalkoholisieren. Dann wird meist mit viel Zucker und künstlichen Aromen ausgeglichen, was der Wein sonst missen lässt. Mit diesem Verfahren bekommt man trinkbare Ergebnisse im drei bis fünf Euro Bereich. Die Kolonne geht da ganz anders vor. Wir haben echte Partnerschaften mit großartigen Weingütern. Da sind wir von der Lese bis zum fertigen Wein am Prozess beteiligt und können schon bei der Weinbereitung Parameter wie Charakteristik, Säure und Mineralität beeinflussen. Das führt zu sortenreinen entalkoholisierten Produkten, die keine künstlichen Aromen brauchen, sondern aufgrund der sehr guten Qualitäten der Grundweine überzeugen und einen ganz neues Qualitätsniveau vorgeben.

Woran arbeitet ihr momentan? Inwiefern experimentiert ihr mit verschiedenen Sorten Wein oder mit dem Prozess zur Entalkoholisierung?

KOLONNE NULL: Unser Forschungsteam ist permanent dabei, neue Weine zu kreieren, um die KOLONNE NULL-Collection zu erweitern. Wein als saisonales Produkt bietet da unendliche Möglichkeiten. Was genau in 2020 zu erwarten ist, kann an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Ein weiter wichtiger Punkt ist die Anlagenforschung. Hier sind viele Parameter noch nicht vollständig ausgereift. Wir erhoffen uns, da in Zukunft noch große Schritte zu machen.

Wie wird KOLONNE NULL den Geschmack der Zukunft beeinflussen?

KOLONNE NULL: Wir heben die Sparte alkoholfreie Weine und Prickelndes auf das nächste Level. Unsere Anstrengungen in der Forschung werden zukünftig zu immer besseren Ergebnissen führen, die traditionellem Wein verdächtig nahekommen. Ziel ist es, dass alkoholfreier Wein genau wie alkoholfreies Bier demnächst auf jeder Getränkekarte zu finden ist. Außerdem wird die Gesellschaft immer gesundheitsbewusster. Diesen Trend nehmen wir als alkoholfreies, kalorienarmes, histaminarmes und veganes Label gerne mit.

Warum sollten Besucher der Internationalen Grünen Woche 2020 unbedingt vom 17. bis zum 20. Januar 2020 zum Gemeinschaftsstand der Lebensmittelwirtschaft und damit zu euch kommen? Was gibt es bei euch zu entdecken?

KOLONNE NULL: Wir haben die besten alkoholfreien Weine zu bieten. Jeder, der sich für das Thema interessiert, sollte uns einfach mal auf ein Gläschen besuchen kommen. Aber auch alle Skeptiker sind eingeladen, sich bei uns zu überzeugen, dass es durchaus auch sehr leckere Alternativen im alkoholfreien Bereich zu probieren gibt.

air up

Algen

BanaBooms

CineBalls

djahé

HalQs

Isaac Nutrition

Kale&Me

Knärzje

KOLONNE NULL

Limoment

ZestUp

Alle

Besuchen Sie uns!

Entdecken Sie unseren Messestand in Halle 3.2. auf der Internationalen Grünen Woche!

+ Ticket sichern

#ZukunftSchmeckt

Partner

Start-Ups

Cook & Talks

Rückblick 2019

Rückblick 2018